WEBASTO - Feel the Drive
  • Brücke mit Blick auf den Sonnenuntergang und Meer

    Urlaub abseits von Corona 

    Urlaub trotz Corona? Ja, das geht! Camping, Zelten und Segeln stehen in diesem Jahr hoch im Kurs. Wir geben Dir Tipps für einen unvergesslichen Urlaub abseits der Abstandsregelungen und Kontaktbeschränkungen.

    In diesem Jahr wurde wegen der Corona-Pandemie einiges abgesagt. Aber es gibt auch vieles, was nicht abgesagt wurde: Die Sonne zum Beispiel wurde nicht abgesagt, der blaue Himmel nicht, die Seen nicht und schon gar nicht die gemeinsame Zeit mit der Familie. Also: Ab in die Freiheit nach draussen!

  • Urlaub trotz Corona: mit dem Reisemobil 

    Im See vor Dir spiegeln sich der strahlend blaue Himmel und die grüne Baumreihe am Horizont. Ein Windhauch fährt durchs Gras und die Halme kitzelt dich an den Füssen. Du lehnst dich tiefenentspannt in deinem Klappstuhl zurück, hörst den Vögeln zu und geniesst die frische Luft in Deiner Urlaubs-Idylle.

    So könnte es Dir gehen, wenn Du mit einem Reisemobil zu einer Auszeit aufbrichst. Auf diese Weise hast Du Deine Unterkunft immer mit dabei und kannst trotzdem jeden Tag etwas Neues entdecken. Gerade in Coronazeiten ist es ein grosser Vorteil, wenn Du flexibel auf Reisewarnungen oder veränderte Bestimmungen reagieren kannst. Um Corona-Hotspots kannst Du einfach einen grossen Bogen fahren. Dabei bleibst Du die ganze Zeit im Kreise Deiner Lieben und kannst Kontakt zu anderen auf ein Minimum reduzieren.

    Lecker selbst kochen statt am Hotelbuffet auf den Mindestabstand achten? Kein Problem, Dein Dieselkocher und ein gut gefüllter Kühlschrank machen’s möglich. In kalten Nächten sorgt eine Standheizung für wohlige Wärme. Was will man mehr?

    Camper vor einem See beim Sonnenuntergang Mit dem Camper bleibst Du flexibel und kannst an einsamen Orten halten. 
  • Camping - Stellplatz: Frag doch mal beim Bauern nach

    Wohnmobil vor einem Bauernhof Den Camper auf einem Bauernhof oder beim Winzer abzustellen ist eine tolle Alternative zum Campingplatz.

    Es ist nicht verwunderlich, dass diese Vorteile einen Camping-Boom ausgelöst haben. Da auch auf Campingplätzen ein Limit gilt, wie viele Plätze vergeben werden dürfen, sind diese entsprechend heiss begehrt und vielfach schon ausgebucht. Es gibt dennoch einige Alternativen zum „klassischen“ Campingplatz. 

    Unser tIPP

    Im Netzwerk "Landvergnügen" haben sich Bauerhöfe, Winzer und Brauer aus dem ganzen Bundesgebiet zusammengeschlossen. Sie beherbergen Camper jeweils gratis für eine Nacht, wenn man die Landvergnügen-Jahresvignette vorweisen kann. Der Reiseführer 2020 kostet inklusive Vignette und App 34,90 € und ist voraussichtlich wieder ab dem 4. Juli lieferbar. Wer nicht so lange warten möchte, der kann die Sache selbst in die Hand nehmen und sich mit Bauernhöfen im Urlaubsgebiet in Verbindung setzen.

  • Zelten: Rücken an Rücken mit der Natur

    Lust auf Camping bekommen, aber Du bevorzugst es mit Deinem eigenem Auto anstelle eines gemieteten Campers zu verreisen? Easy, ein einfaches Zelt tut es auch. Hier ist die Nähe zur Natur sogar noch intensiver. Was Zelte an Komfort vermissen lassen, das können Dir viele Campingplätze bieten. So gibt es zum Beispiel oft Duschen, WCs, Haartrockner, Wickeltische, einen Imbissbereich und einen Kiosk.

    Paar am Zelten in der Natur Beim Zelten bist Du Rücken an Rücken mit der Natur und kannst einsame Stunden geniessen. 
  • Urlaub von Corona: mit dem Segelboot 

    Segelboot auf dem Meer Keine Abstandsregeln - Freiheit geniessen auf dem Segelboot.

     

    Unzählige kleine Wellen glitzern wie Diamanten in der Sonne und schaukeln Dein Segelboot gemütlich hin und her. Eine frische Brise wirbelt Dir durchs Haar und schiebt Dein Boot weiter voran. Am Horizont erheben sich majestätische Berge, deren Spitzen mit Schnee bedeckt sind. Weisse Wolken ziehen wie in Zeitlupe über Dich hinweg. Abstand halten? Mundschutz? Bei diesem Gedanken musst Du lächeln, denn die einzigen fremden Lebewesen in Deiner Nähe sind höchstens die Fische im Wasser und die Möwen am Himmel. Aber vor lauter Vorfreude nicht vergessen: Auf dem Meer kann die pralle Sonne das Boot schnell aufheizen. Damit Du unter Deck nicht das Gefühl hast, in einem Backofen zu schmoren, bietet Webasto Euch Klimalösungen für alle Anforderungen und Boote. So wird der Gang unter Deck bei heissen Temperaturen zur angenehmen Erfrischung. 

    Doch auch der Traum vom Urlaub auf dem Wasser will gut geplant sein. 

    tipp

    Über dockspot.com kannst Du einen freien Liegeplatz in der Nord- und Ostsee finden, buchen und auch gleich bezahlen. Ganz einfach per Smartphone.

     

  • Ob Du nun mit dem Reisemobil aufbrichst, im Zelt übernachtest, mit einem Segelboot in See stichst oder Dich für eine ganz andere Lösung entscheidest: Wir wünschen Dir auf jeden Fall einen schönen, erholsamen Urlaub möglichst weit weg von Corona. Bleib gesund und viel Vergnügen!

  • Unsere Produkte
  • Webasto Standheizung - Thermo Top Evo

    Thermo Top Evo 

    Massgeschneiderter Komfort für jedes Auto. Die Thermo Top Evo heizt besonders kraftvoll und effizient – bei besonders geringem Kraftstoff- und Stromverbrauch.

    » Mehr erfahren

    Webasto Luftheizung - Air Top 2000 STC

    Air Top 2000 STC

    Die Webasto Luftheizung bieten konstante Heizleistung. Geniesse präzise und konstante Innenraumtemperaturen bei jedem Wetter.

    » Mehr erfahren

    Webasto Dieselkocher X100

    Dieselkocher X100 

    Die unabhängige Kochlösung für Abenteurer. Gemütliche Mahlzeiten sind unerlässlich für einen angenehmen Urlaub. Unser Dieselkocher X100 stellt eine einfache Zubereitung Deines Menüs sicher.

    » Mehr erfahren

  • Weitere Beiträge
  •  
    • In 4 Schritten zum Campervan

      Der Münchner Journalist und Fotograf Andreas Fischer nimmt uns beim Umbau seines VW T6 zu einem Campervan mit. Begleitet die einzelnen Schritte in unserer spannenden Bild-Reportage.

       
    • Campervan-Kurz-Urlaub (fast) daheim

      Die Sonne scheint, der Schnee auf den Bergen schmilzt. Du möchtest die Camping-Utensilien in Deinen Bus packen und sofort zu einem Trip in die Natur aufbrechen. Erfahre mehr...

       
    • Peru: Aufenthalt auf über 4.000 m

      Karo, Philipp und Maya von The Sunnyside lassen einen typischen Tag in den Anden mit ihrem umgebauten Land Rover Defender Revue passieren.

       
    • Luftfilter unterstützen Alltagshelden

      Wir stellen vor, wie die leistungsstarken Luftfiltersysteme von Webasto erfolgreich in der Praxis eingesetzt werden.

       
    • Ziel für Flughäfen: Klimaneutralität

      Wir schauen uns den Flughafen München „Franz Josef Strauss“ genauer an, der bis 2030 klimaneutral sein möchte, und stellen zwei Test-Projekte vor.

       
    • Fahrzeuge umbauen: Tipps von The Sunnyside

      Karo und Philipp von The Sunnyside haben viel Erfahrung damit, Fahrzeuge umzubauen. Welche Tipps die beiden für Dich haben, erfährst Du in unserem Interview.

       
    • Vom Batterie-Raum zum Plug & Play-Traum

      Ladestationen kennt jeder, ihre Entstehungsgeschichte aber kaum jemand. Wir laden Dich ein: Komm mit uns auf eine kurze Reise durch die Geschichte der Ladestation.

       
    • Ideal für die Garage: Elektrische Standheizung

      Die elektrische Standheizung wärmt gleichzeitig Motor und Innenraum vor und enteist schnell die Scheiben. Hier antworten wir auf eure Fragen.

       
    • Mit dem Pistenbully durch die Antarktis

      Pistenbully-Fahrer Fred erzählt von einer Expedition in die endlose Eiswüste zur Neumayer Station III.

       
    • Meine Familie, meine Standheizung und ich

      Welche Vorteile hat eine Standheizung? Lohnt sie sich auch bei warmen Temperaturen? Heute erfahren wir die Sichtweise eines Autos dazu.

       
     
    • 1
    • 2
    • 3
×
© 2021 WEBASTO THERMO & COMFORT SE | ALL RIGHTS RESERVED | » Impressum | » Datenschutz | » Privacy Settings | » Cookies
×

Which Country Are You From?

Can't find your country? Please visit the international website.