WEBASTO - Feel the Drive
  • Die Standheizung von Webasto überzeugt

    Du ärgerst Dich jeden Morgen, wenn Du in ein eiskaltes, klammes Auto einsteigst, die beschlagene Scheibe freiputzt und der Motor mit einem metallischen Rasseln die ganze Nachbarschaft aufweckt? Dann ist es Zeit für eine Standheizung, die alle überzeugt.

  • Jeden Winter dasselbe Spiel: Du weißt, dass man Standheizungen recht einfach nachrüsten kann. Auch kennst Du die Unterschiede der verschiedenen Standheizungssysteme. Doch trotzdem konntest Du Dich noch nicht durchringen, den finalen Schritt zu gehen?

    Die Nachrüstung einer Standheizung im Auto ist wie das erstmalige Anschaffen einer Spülmaschine: Man weiß nicht, was man verpasst, bevor sie da ist. Und wenn man sich erst einmal an die Bequemlichkeit und an die Zeitersparnis gewöhnt hat, will man nie mehr zurück. So ist es auch mit der Standheizung von Webasto: Wer einmal morgens in ein warmes Auto eingestiegen ist, will danach nie mehr zurück in eine rollende Gefriertruhe.

    Wir geben gute Argumente, wie man auch den letzten Kaltduscher vom Nachrüsten mit einer Standheizung überzeugen kann.

  • "Wir haben doch schon eine Sitzheizung..."

    Vater und Sohn blicken auf beheiztes Fahrzeug Die Webasto Standheizung beheizt den gesamten Fahrzeuginnenraum - nicht nur das Lenkrad.

    Erster Fall: Du bist von einer Standheizung begeistert, aber Deine Mitentscheider ziehen nicht mit. Ein typisches Gegenargument ist „Aber wir haben doch eine Sitzheizung, ist das nicht das Gleiche?“

    Sitzheizungen starten erst, wenn der Zündschlüssel im Schloss steckt. Abhängig von der Sitzheizung dauert es dann noch einige Zeit, bis der Sitz erwärmt ist. Doch alles andere im Auto bleibt eiskalt. Trotz Sitzheizung muss man das Lenkrad mit Handschuhen anfassen. Auch sind oft nur Sitzheizungen für die beiden vorderen Sitze eingebaut, während alle anderen Passagiere im kalten Auto schlottern. Ein weiterer, wichtiger Unterschied: Eine Sitzheizung löst niemals das Problem der beschlagenen Scheibe.

  • "Das ist mir alles zu kompliziert..."

    Zweiter Fall: Deine Mitentscheider wollen sich nicht mit dem Nachrüsten einer Standheizung beschäftigen, weil alles zu kompliziert wirkt. Wenn Du es mit Aussagen wie „Ich finde schon kaum einen Termin für einen Reifenwechsel, wie lange dauert das bloß bei so einem komplizierten Einbau?“ zu tun hast, solltest Du einen nachvollziehbaren Plan in der Tasche haben.

    Du könntest beispielsweise vorschlagen, die Standheizung erst nach der kalten Jahreszeit einbauen zu lassen. Das ist oft auch günstiger. Sprich die Hindernisse direkt an und präsentiere eine einfache Lösung. Wer Angst hat, dass das Auto für die Zeit des Nachrüstens — das dauert in der Regel nur einen Tag — blockiert ist, sollte wissen, dass viele Werkstätten auch einen Ersatzwagen anbieten.

  • "Mir geht es gar nicht um die Technik..."

    Dritter Fall: Du versuchst, Deine Argumentation mit technischen Leistungsdaten zu untermauern, Deine Mitentscheider haben aber aus ganz anderen Gründen Bedenken. Ein Beispiel: „Mein Auto wird beim Fahren doch sowieso warm, warum soll ich zusätzlichen Sprit in der Standheizung verbrennen? Das ist doch umweltschädlich!“.

    In diesem Fall helfen Fakten.Der Kraftstoffverbrauch einer verbrauchsoptimierten Standheizungen von Webasto liegt bei nur etwa 0,3l für eine halbe Stunde Aufwärmzeit. Ein vorgewärmter Motor vermeidet Kaltstarts und beugt so dem Verschleiß vor. Darüber hinaus erfährt der Fahrer einen deutlichen Gewinn an Komfort und Sicherheit.

    Ein weiteres Argument für Mitentscheider, die sich nicht von den technischen Features überzeugen lassen, ist die verbesserte Fahrsicherheit. Statistisch passieren im Winter die meisten Unfälle in den ersten 15 Minuten nach Fahrtantritt. Ursachen hierfür sind die eingeschränkte Sicht und die verlängerten Reaktionszeiten bei niedrigen Temperaturen. Die Standheizung von Webasto bietet an nasskalten Tagen und im Winter mehr Sicherheit und mehr Komfort.

    Klare Windschutzscheiben durch Webasto Standheizung Klare Windschutzscheiben sind ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, das durch Standheizungen erreicht wird. 
  • "Wir brauchen keine Standheizung!"

    Vierter Fall: Du hast es mit „Ende-der-Durchsage“-Gesprächen zu tun. „Wir brauchen keine Standheizung. Schon gar nicht in der Stadt!“ In dieser Situation sind Geduld und ein gutes Timing gefragt.

    Warte, bis die Familie zum nächsten Ski- oder Schlittenfahren fährt. Vor der letzten Abfahrt läufst Du allein zum Auto, fährst zum nächsten Bäcker und kaufst der frierenden Familie warmen Kakao, Kaffee und vielleicht ein paar Croissants. Gewünschter Nebeneffekt: Der Wagen ist nun aufgewärmt. Deine Mitentscheider werden nach einem kalten Tag auf der Piste dankbar dafür sein. Nun ist Deine Zeit gekommen. Dann frage: Stellt Euch vor, wir würden jeden Morgen im Dunkeln in ein so behaglich warmes Auto steigen und gut gelaunt losfahren. Wäre die Nachrüstung einer Standheizung nicht das beste Geschenk für den warmen Start in einen kalten Tag?

  • Jetzt endlich natürlich!

    Die Standheizung von Webasto überzeugt. Wenn Du mehr Material für Deine Argumentationen benötigst, schaue Dir unsere Artikel zum Thema Standheizungen hier in unserem Easy Way-Magazin an oder suche nach weiteren guten Antworten in der Liste der häufig gestellten Fragen.

    Wenn alle überzeugt sind, kannst Du eine Werkstatt in der Nähe kontaktieren, um die Nachrüstung einer Standheizung von Webasto zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren.

  • Unsere Produkte
  • Thermo Top Evo

    Benzin und Diesel betriebene Standheizung

    » Mehr erfahren

    eThermo Top Eco

    Elektrische Standheizung für die 230V Steckdose. 

     » Mehr erfahren

  • Weitere Beiträge
  •  
    • Die Standheizung von Webasto überzeugt

      Du ärgerst Dich jeden Morgen, wenn Du in ein eiskaltes Auto einsteigst, die beschlagene Scheibe freiputzt und der Motor mit einem Rasseln die ganze Nachbarschaft aufweckt?

       
    • Mit HEPA H14-Filtern von Webasto sicher in Bussen

      Seit der Corona-Pandemie hat sich die Definition der „Luftqualität“ erweitert. Damit gemeint ist nicht mehr nur die gefühlte Behaglichkeit, sondern das Fehlen von Viren und Bazillen in der Luft.

       
    • Kanadische Küstenwache vertraut auf Webasto

      Die Anforderungen an die Kanadische Küstenwache sind hoch, Mensch und Material stehen durchgehend auf dem Prüfstand.

       
    • Elektrifizierung von großen Baumaschinen

      Die CO₂-Emissionen eines 10-Tonnen-Baggers betragen über die Betriebslebensdauer betrachtet und inklusive der Herstellung etwa 515 Tonnen CO₂ — zu viel für eine nachhaltige Zukunft.

       
    • Das Laden eines E-Autos ist anders als Kochen

      Unser Experte Karl Kolmsee die Auswirkungen der E-Mobilität auf das Stromnetz und wie uns das Laden von E-Autos Geld spart, die Umwelt entlastet und unser Leben verändert.

       
    • Elektromobilität in Deutschland

      Trotz des derzeitigen Booms in der Elektromobilität besteht in Deutschland eine hohe Skepsis gegenüber Elektrofahrzeugen. Woran liegt das und wie lässt sich das ändern?

       
    • Unterwegs von Alaska bis nach Feuerland

      Die YouTuber Karo und Phil von The Sunnyside waren drei Jahre unterwegs in Nord- und Südamerika. Wie hat sich die Standheizung von Webasto in dieser Zeit bewährt?

       
    • Lange Spaß statt Langeweile

      Wie werden Reisen mit Kids zum Vergnügen statt zur Belastung? Gibt es auch lustige Spiele jenseits von Tablett und Handy? Was tun, damit keine Langeweile aufkommt? 

       
    • Türkei: Wildpferde, Kultur & Corona-Irrsinn

      Homeoffice? Nicht für @Zetroszone! Dieses Mal erzählen Sabine & Michael von ihrer Reise durch die Türkei, von Corona und warum die Reise nicht weitergeht wie geplant.

       
    • Vom Batterie-Raum zum Plug & Play-Traum

      Ladestationen kennt jeder, ihre Entstehungsgeschichte aber kaum jemand. Wir laden Dich ein: Komm mit uns auf eine kurze Reise durch die Geschichte der Ladestation.

       
     
    • 1
    • 2
    • 3
×
© 2021 WEBASTO THERMO & COMFORT SE | ALL RIGHTS RESERVED | » Impressum | » Datenschutz | » Cookies | » Privacy Settings
×

Which Country Are You From?

Can't find your country? Please visit the international website.