WEBASTO - Feel the Drive
  • Familie mit zwei Kindern geht auf Reisen

    Lange Spaß statt Langeweile:
    Reisen mit Kids.

    Die Reise in den Urlaub kann mit Kindern schnell zur Belastung werden. Wie aber gestaltet man die Fahrt so, dass sie zum Vergnügen wird? Gibt es auch lustige Spiele jenseits von Tablet und Handy? Was tun, damit keine Langeweile aufkommt? Wir haben einige Tipps.

  • Familie mit ihren Kindern im Auto Mit lustigen Spielen kann man die Autofahrt kürzer und lustiger gestalten.

    Die gemeinsame Zeit im Auto, Bus oder Zug kann nervig sein und allen auf den Keks gehen – oder aber richtig viel Spaß machen und den Zusammenhalt fördern. Wir haben einige Spielideen gesammelt, mit denen die Zeit ruckzuck vergeht und die Fähigkeiten eurer Kinder gefördert werden – ganz ohne Elektronik. Also: Display aus und Kopf an.

    Spiel 1

    Gemeinsam weiterdenken: das Spiel Wortkette.

    Dieses Spiel eignet sich am besten für Kinder im Grundschulalter, die schon wissen, wie sich Wörter zusammensetzen. Als erstes legt ihr fest, in welcher Reihenfolge die Mitspieler drankommen sollen. Dann geht‘s los. Der erste Spieler sagt ein Wort, das sich aus zwei Wörtern zusammensetzt. Zum Beispiel: Stock-Bett, Kinder-Sitz, Auto-Fahrt, Gäste-Zimmer, Rast-Platz oder Auto-Reifen. Nun nimmt der nächste Mitspieler das Wort auf und bildet mit dem zweiten Teil davon als Anfang ein neues Wort. Aus „Auto-Reifen“ wird so zum Beispiel „Reifen-Wechsel“. Und so weiter. Ihr bildet so lange Wortketten, bis keinem mehr ein neues Wort einfällt. In diesem Fall beginnt eine neue Runde.

    Variante: Um das Ganze etwas schwerer zu machen, könnt ihr euch auf eine Kategorie wie „Tiere“, „Essen“, „Technik“ oder „Natur“ einigen, aus der die Wörter stammen sollen.

  • Spielideen für Reisen mit Kids. 


    Spiel 2

    Der Reiseklassiker: Stadt-Land-Fluss.

    Die Mitspieler tragen auf ein Blatt Papier die Kategorien Stadt, Land und Fluss ein. Das Spiel beginnt, indem der Spielleiter einen beliebigen Buchstaben des Alphabets sagt. Zum Beispiel O. Nun müssen die Spieler so schnell wie möglich Begriffe in den drei Kategorien finden, die mit diesem Buchstaben beginnen. Bei O können das zum Beispiel Oldenburg bei Stadt sein, Oman bei Land und Oder bei Fluss. Wer zuerst fertig ist, ruft laut „Stopp!“ und das Auszählen beginnt. Für jeden richtigen Begriff, den kein anderer hat, gibt es 10 Punkte. Für richtige Lösungen, die auch andere aufgeschrieben haben, gibt es 5 Punkte. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Punkte sammeln konnte.

     

    Spiel 3

    Malen, entdecken, rätseln: mit Feelix auf großer Fahrt.

    Feelix ist ein süßer, lieber Hund, mit dem die Kids in einem Malbuch tolle Sachen erleben können. So geht es zum Beispiel zum Schlittenfahren in die Berge, mit dem Boot aufs Meer und mit dem E-Auto ins Grüne. Also: Buntstifte gespitzt und hinein ins Vergnügen! Feelix, das Maskottchen von Webasto, und sein Malbuch warten hier als kostenloser Download auf euch.

    Mädchen und Junge sitzen gemeinsam im Kofferraum Auch bei kleinen Pausen sind die Kinder mit unseren Spielvorschlägen beschäftigt.
  • Spaß verkürzt den Weg.  

    Kinder im Auto in der Natur. Mit Spaß und Spiel noch schneller ans Ziel.

    Spiel 4

    Rot, gelb, blau: das Autofarben-Spiel.

    Dieses Spiel eignet sich perfekt für die Autofahrt und kann sowohl mit der ganzen Familie als auch alleine gespielt werden. Und so geht’s: Einfach auf einem Blatt Farben notieren und dann per Strichliste mitzählen, welche Autofarben euch auf der Reise begegnen. Welche Autofarbe ist die häufigste? Mit diesem Spiel findet ihr es heraus.

     

    Spiel 5

    Fragen statt antworten: das Spiel „Nicht antworten!“.

    Wir sind es gewohnt, auf Fragen zu antworten. Bei diesem Spiel jedoch geht es darum, mitzudenken und eben nicht zu antworten. Im ersten Schritt legt ihr fest, in welcher Reihenfolge das Spiel stattfinden soll. Der erste Spieler beginnt, indem er dem nächsten Mitspieler eine Frage stellt. Zum Beispiel: „Wohin fahren wir in den Urlaub?“. Der Mitspieler darf nicht antworten, sondern muss sich nun ebenfalls eine Frage überlegen. Etwa: „Welche Sprache spricht man in Italien?“ Wer aus Versehen die Frage beantwortet, hat verloren und das Spiel beginnt erneut. Probiert es doch mal aus, es ist gar nicht so einfach, wie ihr vielleicht denkt.

     

    Wir hoffen, die Tipps helfen euch und euren Familien, aus der Fahrt eine tolle Zeit zu machen. Am Ende heißt es dann hoffentlich nicht mehr „Sind wir schon da?“, sondern: „Oh, wir sind ja schon da, wie schade!“ Viel Spaß und gute Reise.

  • Weitere Beiträge
  •  
    • Lange Spaß statt Langeweile

      Wie werden Reisen mit Kids zum Vergnügen statt zur Belastung? Gibt es auch lustige Spiele jenseits von Tablett und Handy? Was tun, damit keine Langeweile aufkommt? 

       
    • Türkei: Wildpferde, Kultur & Corona-Irrsinn

      Homeoffice? Nicht für @Zetroszone! Dieses Mal erzählen Sabine & Michael von ihrer Reise durch die Türkei, von Corona und warum die Reise nicht weitergeht wie geplant.

       
    • Vom Batterie-Raum zum Plug & Play-Traum

      Ladestationen kennt jeder, ihre Entstehungsgeschichte aber kaum jemand. Wir laden Dich ein: Komm mit uns auf eine kurze Reise durch die Geschichte der Ladestation.

       
    • Norwegen: Land der Fjorde und E-Autos

      Norwegen gilt als Elektroauto-Vorreiter. Warum ist das so? Was machen die Norweger anders? Und wo geht die Reise hin? Die Antworten überraschen.

       
    • In 4 Schritten zum Campervan

      Der Münchner Journalist und Fotograf Andreas Fischer nimmt uns beim Umbau seines VW T6 zu einem Campervan mit. Begleitet die einzelnen Schritte in unserer spannenden Bild-Reportage.

       
    • Campervan-Kurz-Urlaub (fast) daheim

      Die Sonne scheint, der Schnee auf den Bergen schmilzt. Du möchtest die Camping-Utensilien in Deinen Bus packen und sofort zu einem Trip in die Natur aufbrechen. Erfahre mehr...

       
    • Peru: Aufenthalt auf über 4.000 m

      Karo, Philipp und Maya von The Sunnyside lassen einen typischen Tag in den Anden mit ihrem umgebauten Land Rover Defender Revue passieren.

       
    • Luftfilter unterstützen Alltagshelden

      Wir stellen vor, wie die leistungsstarken Luftfiltersysteme von Webasto erfolgreich in der Praxis eingesetzt werden.

       
    • Ziel für Flughäfen: Klimaneutralität

      Wir schauen uns den Flughafen München „Franz Josef Strauß“ genauer an, der bis 2030 klimaneutral sein möchte, und stellen zwei Test-Projekte vor.

       
    • Die große Freiheit: Photovoltaik fürs E-Auto

      Wäre es nicht großartig, wenn Du den Strom für Dein Elektroauto einfach selbst produzieren könntest?Eigenheimbesitzer können sich diesen Traum mit einer Solaranlage erfüllen.Wir erklären, worauf es ankommt.

       
     
    • 1
    • 2
    • 3
×
© 2021 WEBASTO THERMO & COMFORT SE | ALL RIGHTS RESERVED | » Impressum | » Datenschutz | » Cookies | » Privacy Settings
×

Which Country Are You From?

Can't find your country? Please visit the international website.